KÖNIGSCARD - einfach ausprobieren
KÖNIGSCARD - einfach ausprobieren
  • KÖNIGSCARD - MEIN URLAUB

    200 Spitzenerlebnisse inklusive

  • KÖNIGSCARD - MEIN URLAUB

    200 Spitzenerlebnisse inklusive

  • KÖNIGSCARD - MEIN URLAUB

    200 Spitzenerlebnisse inklusive

  • KÖNIGSCARD - MEIN URLAUB

    200 Spitzenerlebnisse inklusive

  • KÖNIGSCARD - MEIN URLAUB

    200 Spitzenerlebnisse inklusive


Region Tirol | Berge und Wandern

Bergwelt Hahnenkamm

Berg- und Talfahrt - 1 x pro Tag

Öffnungszeiten:

Sommerbetrieb:

17. Mai bis November: täglich 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Winterbetrieb:

08. Dezember bis Anfang April: täglich 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Bitte beachtet die Hinweise der Bahn sowie die Revisionszeiten!

Bei diesem Partner kommt ihr mit der KÖNIGSCARD direkt durchs Drehkreuz!

Sommer: In nur 10 Minuten bringt die 8-er Kabinenbahn euch ins Wander- und Erlebnisgebiet der Bergwelt Hahnenkamm in 1.800 m Höhe. Ausgehend von der Bergstation erschließt sich ein Wander- und Klettergebiet für alle Bergfreunde jeglicher Altersklassen und Leistungsanforderungen. Über den Gipfelweg erreicht man den Fotopoint „Tälerblick4“ mit den einmaligen Ausblicken ins Tiroler Lech Tal, Tannheimer Tal, dem Zwischentoren (Zugspitzarena) und dem Talkessel der Naturparkregion Reutte. Die Geübten lockt die Gaichtspitze, die Gehrenspitze oder die Schneidspitze zum Gipfelfoto. Direkt neben der Bergstation befindet sich das Panorama-Restaurant mit der schönsten Terrasse des Außerferns. Zahlreiche Almen und Hütten sind nach kurzer Wanderung durch die vielfältige Alpenblumen Flora und Fauna auf teils barrierefreien Wegen bequem erreichbar. Spaziergängern bietet der Dammkronenweg des Bergsees Hahnenkamm, direkt an der Bergstation ein einmaliges barrierefreies Erlebnis. Inmitten der Bergwelt Hahnenkamm wurde ein Alpengarten eingerichtet mit dem die alpine Flora familienfreundlich und barrierefrei hautnah entdeckt und erlebt werden kann. Der neu errichtete “Alpengarten Tirol” stellt ein beeindruckendes Projekt in Bezug auf Inklusion dar.

Winter: Das mit dem Pistengütesiegel des Landes Tirol ausgezeichnete Skigebiet ist etwa 50 ha groß, ca. 30 ha sind beschneit. 16 km Abfahrten, davon 5 km leicht, 9 km mittelschwer und 2 km schwer. Mit der Hahnenkammbahn Höfen erreicht Ihr das Höhenskigebiet mit Zwischenstation Hahnenkammbahn, Höfener Almbahn und Alpkopflift.

Besonderheiten: Alpiner Barfußwanderweg, Gleitschirmflieger-Startplatz, Klettersteig, Skigebiet bis 1.900 m ü.M., Hauptabfahrt ins Tal beschneit. Hahnenkammbahn und Panoramarestaurant für Rollstuhlfahrern; Jazzbrunch, Hahnenkammfrühshoppen, Sonnenaufgangsfahrten und Frühaufsteherfahrten. Die jeweiligen Uhrzeiten werden auf der Website https://bergwelt-hahnenkamm.at/ bekannt gegeben .

Anreise:
Von Füssen: Reutte / Höfen (19 km)
Von Pfronten: Reutte / Höfen (22 km)
Von Garmisch: Ehrwald / Reutte / Höfen (47 km)

Pro Tag kann entweder die 3-Stunden-Skikarte oder eine Berg- und Talfahrt genutzt werden.


Aktuelle Hinweise:

Wegen Revision vom 07. April bis 16. Mai 2024 geschlossen.

  • Foto: Theresa Jörg, Bergwelt Hahnenkamm
  • Bild: Bergwelt Hahnenkamm
  • Bild: Bergwelt Hahnenkamm
Anschrift: Bergwelt Hahnenkamm
Bergbahnstraße 18
6604 Höfen
Telefon: +43 5672 62420
Web: https://bergwelt-hahnenkamm.at/
Anfahrt: Routenbeschreibung
Social Media: Facebook  Instagram 

Anreise & Karte

Zurück zur Übersicht