KÖNIGSCARD - einfach ausprobieren
KÖNIGSCARD - einfach ausprobieren
  • Panoramablick über den Aggenstein im Allgäu

    KÖNIGSCARD

    einfach ausprobieren

  • Familie auf einem Schiff auf dem Heiterwanger See

    Schifffahrt

    Heiterwangersee

  • Mutter mit Kind beim Rodeln auf der Alpspitzbahn Nesselwang

    Rodelbahn

    Alpspitz Nesselwang

Boulderhallen – es darf wieder geklettert werden!

Ab sofort darf auch drinnen wieder geklettert werden. Hier seht ihr auf einen Blick, welche unserer KÖNIGSCARD-Partner wieder geöffnet haben.

Mädchen an einer Kletterwand in einer Boulderhalle

Was tun, wenn es mit dem guten Wetter im Urlaub nicht ganz so gut funktioniert wie man es sich vorgestellt hat? Mit der KÖNIGSCARD bieten sich euch zahlreiche Möglichkeiten euren Urlaub so abwechslungsreich wie nie zu gestalten. Wie wäre es denn beispielsweise einmal mit Bouldern? Ab dem 08. Juni 2020 dürfen Indoor-Sporthallen wieder öffnen. Wir haben euch unsere KÖNIGSCARD Kletterpartner ausgesucht, welche Ihr ab sofort wieder besuchen könnt.

  • Boulderhalle Biessenhofen in der Allgäuer Region

Im Kraftwerk – Die Boulderhalle im Allgäu kommen sowohl Anfänger als auch Profis voll auf ihre Kosten. Im Herbst 2016 hat die Halle erst eröffnet – ihr könnt euch auf moderne Einrichtung, Kinderwand, Trainingsbereich und Bistro freuen. Falls ihr noch Tipps und Tricks für euer Kletterabenteuer gebrauchen könnt, schaut einfach mal auf deren Blog vorbei. Dieser ist wirklich toll und informativ gestaltet.

 

  • Boulderhalle Weilheim in Oberbayern

In der Kletterhalle in Weilheim in Oberbayern könnt ihr euch auf 1050 qm Kletterfläche und 250 qm Boulderbereich ins Vergnügen stürzen. Hier gilt ebenfalls: Egal ob Anfänger oder bereits kletterbegeisterter Profi – jeder ist willkommen! Das tolle für Familien: es wird auch ein Eltern-Kind-Klettern angeboten.

 

  • Boulderhalle Ammerrock in den Ammergauer Alpen

Eine etwas ungewöhnlichere Kletterlocation bietet sicherlich das Ammerrock. Dort klettert ihr im Dachgeschoss einer Gastwirtschaft und Unterkunft auf 300 qm. Vier unterschiedliche Areale und über 35 Boulderrouten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden bieten ein facettenreiches Erlebnis für Profis und Freizeitkletterer. Besonders toll finden wir, dass im Ammerrock auch therapeutisches Klettern angeboten wird.

 

  • Nei & Nauf – DAV Kletterzentrum Rieden im Allgäu

Das Nei & Nauf hat leider noch nicht wieder geöffnet. Allerdings wird es nichtmehr lange dauern, bis auch das Klettern und Bouldern hier wieder möglich ist.

Dann könnt ihr euch schon auf ein Erlebnis in gemütlicher Atmosphäre freuen bei welcher wirklich jeder willkommen ist. Neben Seilklettern und Bouldern bietet euch das Nei & Nauf ebenfalls einen Kraftraum mit Definierwand.

 

Achtung: Die Kletterhalle in Lechbruck bleibt vorerst bis auf weiteres geschlossen.