Unterkunftssuche

Stötten am Auerberg im Allgäu

Naturerlebnisse für Groß und Klein

Stötten am Auerberg mit seinen 29 Ortsteilen, Weilern und Einöden, liegt idyllisch in der prächtigen Voralpenlandschaft. Eingerahmt im Osten vom 1055 m hohen Auerberg und im Westen vom Stöttener Moos im Geltnachtal. Auf gut beschilderten Rad- und Wanderwegen können sie die Umgebung erkunden. In 1 ½ Stunden können sie den Römerweg zum Auerberg erwandern, mit einer grandiosen Aussicht auf die Alpenkette. Der Moos-Erlebnis-Pfad, mit seinen 13 Stationen, ist für Groß und Klein ein interessantes Erlebnis. Der mit Schautafeln ausgestattete Pfad, gibt ihnen Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Moore. Im Winter können sie sich auf unserem Natureisplatz und auf den Langlaufloipen sportlich betätigen.

Mehr Information unter:
Tourist Information Stötten am Auerberg
Füssener Straße 11
D-87675 Stötten am Auerberg

fon: +49 (0) 83 49 - 92 04 - 0
fax: +49 (0) 83 49 - 92 04 - 20
www.stoetten.de
info@stoetten.de

KönigsCard Gastgeber

Landhaus am Mühlbach
Landhaus am Mühlbach
Ferien- und Bauernhof Panoramablick
Ferien- und Bauernhof Panoramablick
Haus Fink
Haus Fink
Landhaus Allgäuer Bergblick
Landhaus Allgäuer Bergblick

KönigsCard Leistungen

Fischen im Rottachweiher
Fischen im Rottachweiher
Radverleih Elektro-Bikes Görisried
Radverleih Elektro-Bikes Görisried
Tennisplatz Lechbruck
Tennisplatz Lechbruck
Alpenbad Pfronten
Alpenbad Pfronten
Schnupperkurs Skialpin in Pfronten
Schnupperkurs Skialpin in Pfronten
Schifffahrten auf dem Forggensee
Schifffahrten auf dem Forggensee
Eisstockschießen
Eisstockschießen
Tennisplatz Reichenbach
Tennisplatz Reichenbach
Tennisplatz Nesselwang
Tennisplatz Nesselwang
Museum der Stadt Füssen
Museum der Stadt Füssen
KönigsCard deine All-inclusive Gästekarte Alle KönigsCard-Gastgeber Inklusive Alle KönigsCard-Leistungen – Bergbahnen, Bäder, Busse und über 250 weitere Leistungen INKLUSIVE! KönigsCard-Region Allgäu KönigsCard-Region Tirol KönigsCard-Region Oberbayern KönigsCard  - Vier Urlaubsregionen INKLUSIVE

Nach oben