Unterkunftssuche

Bad Kohlgrub in den Ammergauer Alpen

Natur erleben

Das Terrassendorf Bad Kohlgrub liegt malerisch am Fuße des Hörnles. Zahlreiche Rad- und Wanderwege schlängeln sich durch die Landschaft und wer den Aufstieg auf´s Hörnle geschafft hat, wird mit einem Panoramablick weit ins Alpenvorland hinein belohnt. Im Winter befördert die Hörnlebahn Ski- und Schlittenfahrer nach oben, während Langläufer die umliegenden Loipen erkunden. Erholung bieten Anwendungen mit dem heilsamen BergkiefernHochmoor, das in den Moorstichen direkt vor Ort gewonnen wird.

Mehr Information unter:
Tourist Information Bad Kohlgrub
Hauptstraße 27
D-82433 Bad Kohlgrub

fon: +49 (0) 88 45 - 74 22 0
fax: +49 (0) 88 45 - 74 22 44
www.bad-kohlgrub.de
info@bad-kohlgrub.de

KönigsCard Gastgeber

Schlickerhof
Schlickerhof
Haus Golsner
Haus Golsner
Gästehaus Grasleit'n
Gästehaus Grasleit'n
Ferienwohnung Alpenblick-Hörnle
Ferienwohnung Alpenblick-Hörnle
Landhaus Bierling
Landhaus Bierling
Sonnenhof
Sonnenhof
Martinshof
Martinshof
Gästehaus Freihofer
Gästehaus Freihofer
Haus Melodie
Haus Melodie
Gästehaus Schöttl
Gästehaus Schöttl

KönigsCard Leistungen

Radverleih Elektro-Bikes Bad Kohlgrub
Radverleih Elektro-Bikes Bad Kohlgrub
Hörnle Schwebebahn Bad Kohlgrub
Hörnle Schwebebahn Bad Kohlgrub
Bauerntheater Bad Kohlgrub
Bauerntheater Bad Kohlgrub
Saunalandschaft im Hotel Waldruh
Saunalandschaft im Hotel Waldruh
Saunalandschaft BergSpa im
Saunalandschaft BergSpa im "Johannesbad"
Aqua Fit im Johannesbad
Aqua Fit im Johannesbad
Saunalandschaft
Saunalandschaft "Amani Spa"
Passionstheater
Passionstheater
Radverleih Elektro-Bikes Touristinfo Bad Bayersoien
Radverleih Elektro-Bikes Touristinfo Bad Bayersoien
Erlebnisbad Wellenberg
Erlebnisbad Wellenberg
KönigsCard deine All-inclusive Gästekarte Alle KönigsCard-Gastgeber Inklusive Alle KönigsCard-Leistungen – Bergbahnen, Bäder, Busse und über 250 weitere Leistungen INKLUSIVE! KönigsCard-Region Allgäu KönigsCard-Region Tirol KönigsCard-Region Oberbayern KönigsCard  - Vier Urlaubsregionen INKLUSIVE

Nach oben