• KönigsCard – Bogenschießen, Waldseilgarten und mehr INKLUSIVE!

    KönigsCard – Bogenschießen, Waldseilgarten und mehr INKLUSIVE!

    Freizeitspaß pur! Vielen Dank!
    Lara und Sven aus Bamberg
  • Krönende Erlebnisse in grenzenloser Landschaft

    Das Rezept

    Wenn Oberbayern auf Allgäu trifft und sich mit Tirol verbindet,
    dann werden Unterschiede zur Ergänzung und man kann ganz sicher sein:

    ...hier ist das Land der KönigsCard.

    Drei Gebiete, die kulturell individuell geprägt sind, Allgäuer, oberbayerische und Tiroler Einflüsse mitbringen, eröffnen als touristische, kulturelle, sportliche und naturverwöhnte Topregion traumhafte Ferienerlebnisse zu allen vier Jahreszeiten.

  • Die Zutaten

    Der höchste Berg Deutschlands, die Zugspitze, unzählige markante Gipfelgrößen, 47 Gebirgs- und Moorseen, drei Königsschlösser, die Wieskirche – Unesco Weltkulturerbe, Kloster Ettal, zahllose Ritterburgen und Ruinen, zwei Gebirgsflüsse und tausend verschiedene Freizeitaktivitäten warten darauf, immer wieder neu entdeckt zu werden.

    Reutte, das Tor zu Tirol, bringt eine internationale Naturbesonderheit mit ein – den Naturpark Lech. Eine der letzten Wildflusslandschaften Europas bändigt sich erst an der Grenze zum Ostallgäu. Von hier aus ist das Schloss Linderhof nur ein Katzensprung entfernt.

    Weiter östlich plätschert die Ammer nahe der Wieskirche munter durch die Ammergauer Alpen dahin, bildet in den Schleierfällen Mooskaskaden. Gesäumt von Mooren und Moosen trifft sie flussaufwärts auf einen Platz, dessen Leben bis heute von der Passion bestimmt wird – Oberammergau. Von dort schließt sich der kulturelle wie natürliche Kreis über Kloster Ettal und den von Bergen eingefassten Plansee bis zur Tiroler Grenze wieder.

  • Das Ergebnis

    Frühling, Sommer und Herbst treiben hier besondere Blüten. Sie geben ein farbenfrohes Naturbild ab, spiegeln sich in sportlichen Aktivitäten und treiben kunterbunte kulturelle Knospen.

    Entlang der Ostallgäuer Badeseen, in der voralpinen Hügellandschaft und über alle Alpenhöhen haben Tourenräder, Rennräder und Mountainbikes auf gut markierten und geführten Routen freie Fahrt. Jeder der Orte und Städte hat einen ganz eigenen Charakter, kulturelle Höhepunkte säumen Wege und Routen.

    Bäuerlich gepflegte Kulturlandschaft, verspielte Lüftlmalerei und liebevoll gestaltete Geranienbalkone ergeben eine unwiderstehliche Mischung. Klassische Konzerte auf Neuschwanstein, sakrale Sternstunden in der Wieskirche und Zeitgenössisches im Festspielhaus Füssen sind breite Basis für Kulturliebhaber. Die natürlichen Seiten liegen verträumt zwischen kleinen Wäldern und Seen, versteckt in den Moor- und Filzflächen eiszeitlicher Geschichte, auf dem Weg zu den markanten Gipfeln der Alpen und im Artenreichtum der Wildflusslandschaft der Lechauen.

    Die Zeit von Rittern und Fürsten lebt in der Region gut restauriert und museal begleitet auf. Königliches Ambiente durchzieht den traumhaften Königswinkel und das zurückgezogene Graswangtal. Familienferien werden zwischen der Planseeschifffahrt, Rafting am Lech, auf Sommerrodelbahnen und im Waldseilgarten zum Kinderspiel.

  • Vorhang auf für Weiß in allen Nuancen

    Der Schnee macht die laute Welt leiser, hüllt die Region in ein weißes Kleid. Eine Tatsache, die so manches Urlaubsherz für die kalte Jahreszeit entflammen ließ.

    Konturen werden schärfer, Landschaft wird weiter und die Naturkontakte, Bewegungsangebote bleiben schier grenzenlos. Während Pferdeschlitten geruhsam auf königlichen Spuren unterwegs sind, Naturrodelbahnen fröhliches Lachen erzeugen, bieten gebahnte und gespurte Winterwege unvergleichliche Aussichten: im Tal vor der großen Kulisse der Alpen und hoch oben panoramaverwöhnt in direktem Blickkontakt mit der Zugspitze.

    Bequeme Aufstiegshilfen sorgen bei Wanderern, Rodlern, Skifahrern und Boardern für entspanntes Vergnügen. Pisten, Funparks und Freeriderouten sind zahlreicher als Urlaubstage, Schneesicherheit ist überall garantiert und die Erholung in der frischen, klaren Gebirgsluft sicher. Der nordische Sport geht in Talnähe seine eigenen Wege, mal klassisch, in freier Technik oder nur am Stock. Wer ganz für sich sein will, findet auf Schneeschuhen und Tourenskiern zwischen Ammergauer-, Allgäuer und Lechtaler Alpen in völliger Abgeschiedenheit sein ganz persönliches Ziel. Wer das eher im Badetraum sucht, hat die Lust der Wahl zwischen, Riesenrutschen,  familiären Erlebnisbädern und erholsamen SPA- und Saunalandschaften.